Content

Kundenlogin



Passwort vergessen?

logo
                                                                                          Arma III Server



                 Arma III Server Daten

                 Hardware Intel I7 oder Intel Xeon
                 Software Debian oder Windows
                 Slot 10 - 30

                 Preis  ab 0,21€ Slot

                                                                    Bestellen

                 Inkl/Optional

                 - Voiceserver Teamspeak (Optional)
                 - DDOS Schutz (Optional)
                 - 10 GB Speicherplatz für Mods und Addons (inkl)
                 - FTP Zugang (inkl)
                 - Updates über Webinterface (Inkl)


 

Jetzt Deinen eigenen Arma III Server bestellen!


Spiele Beschreibung

Das Spiel wurde mit der neuen Real Virtuality 4 Engine erstellt und dem Spieler ist es nun sogar möglich als Kampfschwimmer unter Wasser in eine detaillierte Unterwasserwelt abzutauchen.

Nachdem Projektleiter Daniel Musil Bohemia Interactive verließ, übernahm im Dezember 2012 Joris-Jan van ‘t Land die Leitung des Projekts. Auch wurde der geplante Veröffentlichungstermin auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr 2013 verschoben. Als Begründung für die Verzögerung wurde unter anderem die Inhaftierung zweier Mitarbeiter (siehe Abschnitt Kontroversen) genannt.

Die griechische Insel Limnos (engl. Lemnos) wurde als Schauplatz ausgewählt nachdem der CEO von Bohemia Interactive, Marek Spanel, die Insel einige Jahre zuvor während einer Urlaubsreise besucht hatte. Nach der Inhaftierung zweier Mitarbeiter auf der Insel beschloss Bohemia, die Insel im Spiel in „Altis“ umzubenennen.

Die Öffentlichkeit wurde bereits früh in die Entwicklung mit einbezogen. Am 5. März 2013 wurde die Alpha Version veröffentlicht, die bereits von der Allgemeinheit zu erwerben war. Dabei konnten die Nutzer Bugs und Vorschläge einreichen um das Spiel zu verbessern. Am 25. Juni 2013 veröffentlichte Bohemia Interactive die Beta Version des Spiels. Auch hier können den Entwicklern Fehler gemeldet werden, die dann in der Vollversion und in Beta Patches behoben werden. [Quelle: wikipedia]

 

Prepaid Server*

Die Arma III Server werden von uns über Prepaid angeboten, somit muss Du keine langwierigen Verträge mehr abschließen. Sobald der Server nicht mehr bezahlt wird, schalten wir ihn einfach für Dich ab und es entstehen keine weiteren Kosten. Hierzu musst Du einen Account anlegen, klicke dafür einfach oben auf Prepaid.

Bereitstellung der Server:

Die Freischaltung des Arma III Servers erfolgt, sobald wir einen Zahlungseingang von Dir erhalten haben.

Vertragslaufzeit:

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 1 Monat. Der Arma III Server muss 3 Wochen vor dem regülären Vertragsende gekündigt werden, andernfalls verlängert sich der Vertrag um die vorher gewählte Mindestvertragslaufzeit.

Wo stehen die Server ?

Die Arma III Server stehen in Frankfurt am Main (DE) bzw. in Straßburg (FR). 

Welche Hardware wird verwendet?

Wir verwenden für unsere Arma III Server die neuste Generation der Intel I7 bzw. Intel Xeon Prozessoren, um Euch ein bestmöglichstes Spieleerlebenis zu bieten.

*Prepaid ist ausschließlich bei Linux basierten Servern möglich.